Unser Angebot für Gruppenreisen

Die Teilnahme an Gruppenreisen ist möglich!

Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte können mit diesem Bus bequem an Gruppenreisen teilnehmen. 
Dies ist für alle Vereine, Organisationen, Betriebe und andere Gruppen mit Gehbehinderten bzw. Rollstuhlfahrern interessant.

 

Folgende Möglichkeiten zur Beförderung von Rollstuhlfahrern bestehen:

Möglichkeit 1:
In unserem Fernreisebus können ca. 10 bis max. 15 Rollstühle gleichzeitig im Fahrgastraum verankert werden. Hierzu wird die entsprechende Anzahl von Schlafsesseln ausgebaut.

Möglichkeit 2:
Der Reisegast wird mit einem Schwebelift vom Rollstuhl in den normalen Bussessel umgesetzt. Hierbei ist ein Ausbau der Schlafsessel nicht notwendig. Die Rollstühle werden im Kofferraum verstaut.